Rohe Eier sicher ans Ziel…

Mit dem Transport von Behältern ist Kübler groß geworden. Für lokale Behälterbauer wurde bereits kurz nach dem Krieg die erste Kesselbrücke selber gebaut.

Behälter werden in der Regel mit dem größtmöglichen Volumen bestellt. Und hier kommen wir ins Spiel:

Mit zehn speziellen Kesselbrücken von 20 bis 350 t Nutzlast und mit Trägerlängen von 40m und mehr sind wir bestens für große Herausforderungen gerüstet.

Zur kompletten Galerie: Behältertransporte

Unsere Streckenspezialisten vermessen alle Transportwege und holen für Sie so die größtmöglichen transportablen Durchmesser und Längen heraus.

Aber damit nicht genug: Jeder Behälter ist anders: Vom kratzempfindlichen Edelstahltank in der Lebensmittelindustrie, über bruchempfindliche Silos für die chemische Industrie bis hin zu schweren Druckbehältern im Anlagen- und Kraftwerksbau gelten für jeden Behältertyp andere Transportregeln. Flexible Lagerplatten an den Kesselbrücken, Ladungssicherung auch mittels Kunststoffschlingen, optimale Positionierung der Transportsättel, Verladeberatung, Streckenstudien, und vieles mehr erhalten Sie alles aus einer Hand.

Und auch nach der Ankunft geht der Service weiter: Gerne übernehmen wir für Sie die Gestellung der Krane für die Entladung und Montage.

Dies könnte Sie auch interessieren:

Montageflächen im Schwergutzentrum Mannheim verfügbar: Kran vor Ort und direkter Wasseranschluss.

Effiziente Logistikketten durch Einbeziehung der Wasserwege:
Schwergutlinie Mannheim – ARA für den günstigen und sicheren Transport zu den Seehäfen.

Ansprechpartner Behältertransporte

Markus EckertMarkus Eckert

Koordination Schwertransporte (ppa)

eckert@kuebler-spedition.de

T: +49 (0) 791 / 93 000 15


Florian KurrFlorian Kurr

Koordinator Schwertransporte & Genehmigungen

kurr@kuebler-spedition.de

T: +49 (0) 791 / 93 000 96


Beispiele & Referenzen:

Scroll to Top